Maßnahme-Nr: 955/383/2017

Fachkraft für die Reinigung medizinischer Einrichtungen mit Maschinenführerschein

Qualifizierung zur Arbeitsaufnahme

  • Fachqualifikation 800 UE
  • Berufspraktikum 160 UE
Nächste Kurstermine
  • 24.01.2019 bis 22.07.2019
Zugangsvoraussetzungen
  • Arbeitsuchende mit Praxiserfahrungen in Reinigungsberufen mit/ohne Abschluss
  • fehlende Erfahrungen bei der Anwendung neuer und moderner Reinigungsverfahren
  • Berufsspezifische physische Belastbarkeit, keine Reinigungsmittelallergien
  • Bereitschaft zur Schichtbereitschaft

Gesucht wird Personal, das im Hinblick auf die besonderen Anforderungen im Gesundheitswesen die fachkundige Reinigung unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften konsequent durchführt. Darüber hinaus geht es um die Umsetzung der vorgeschriebenen Reinigungsverfahren und –abläufe und Sicherung eines störungsfreien Betriebs der medizinischen Einrichtung.

Bereits im Ausbildungsverlauf wird eine enge Kooperation mit potentiellen Arbeitgebern organisiert, z.B. in Form von praktischen Übungseinsätzen und Firmenpräsentationen zum Kennenlernen zukünftiger Arbeitsplätze.

Maßnahme-Inhalte
  • Reaktivierung allgemeiner Grundlagen der Gebäudereinigung
  • Verstehen und Beachten spezieller Hygieneanforderungen im medizinischen Bereich
  • Fachgerechte Reinigung und Desinfektion medizinisch genutzter Räume und deren Einrichtungen sowie
  • Praxisübungen zur präventiven Flächendesinfektion und Reinigung von kontaminierten Flächen, die mit erregerhaltigem bzw. potentiell infektiösem Material in Kontakt kommen (Untersuchungsliege, Arbeitsflächen, Waschbecken, Fußböden in Behandlungsräumen usw.).
  • Bettenaufbereitung, Instrumentenaufbereitung
  • Fachgerechte Entsorgung von Abfällen aus medizinischen Einrichtungen und Laboren.
  • Praktische Übungseinsätze zur Handhabung von Großflächenreinigungsgeräten (Maschinenführerschein)
Maßnahme-Ziel
  • Beherrschen der hohen hygienischen Standards in Behandlungs- und Arbeitsräumen von Arztpraxen, Pflegeheimen, Krankenhäusern und Laboren.
  • Arbeiten mit Maschinen und Großflächenreinigungsgeräten
  • Prüfung (Maschinenführerschein)

Für alle Teilnehmer Arbeitsplätze!

Förderung über Bildungsgutschein

Berlin
Ansprechpartnerin
Frau Kersten Sender
Telefon: 030 – 91 52 22 03
E-Mail: k.sender@novum-pae.de

Alle Informationen finden Sie hier als PDF zusammengefasst.